Sie fragen: „Wieso soll ich weniger Fehler machen, wenn ich mit den Werkzeugen und Methoden der Piloten arbeite?“

TOP GUN Leaders antwortet: „Weil Piloten unter anderem mit Briefings und Debriefings aus gemachten Fehlern lernen!“

Fehler sind etwas Gutes. Sie mögen sich nicht gut anfühlen, man schämt sich vielleicht, ärgert sich, macht sich dafür fertig. Doch: Mit dem richtigen Umgang von Fehlern entwickelt man sich weiter, lernt dazu und kann Helfer finden.

Kampfpiloten nennen das die Lessons Learned!

Für den vollständigen Blog-Beitrag klicken Sie bitte auf das nachfolgende Dokument:

Lessons Learned