1-Tages Workshop Fehlervermeidung in Medizin & Pflege

Bei der Etablierung einer funkionierenden Fehlerkultur in der Medizin lohnt es sich, auf die Erfahrungen und Techniken der Luftfahrt zu schauen. Zentral ist dort der Begriff des Airmanship – eine Führungskompetenz, die in der Medizin als Doctorship übersetzt werden könnte. Es ist die Kombination aus gutem Urteilsvermögen und fachlicher Expertise auf Basis von Disziplin, Bereitschaft zum Lernen und situativem Bewusstsein (SA).

Vor allem SA ist ein wichtiger Faktor: Man erkennt, dass eine Situation kritisch ist, versteht mögliche Konsequenzen und kann so einschätzen, wie sich die Situation entwickeln könnte. Diese Antizipation einer Gefahr zusammen mit Kenntnisse früherer Fehler hat großes Potenzial für nachhaltige Fehlervermeidung.

Auf Basis gemeinsamer Arbeit mit dem Aktionsbündnis Patientensicherheit und dem Wissen aus der Luftfahrt bieten wir diesen Workshop speziell für med. Personal an. Damit ermöglichen wir, Doctorship zu etablieren. So kommt es zu weniger Fehler und mehr Sicherheit von medizinischen Abläufen. Gemeinsam übertragen wir erfolgreich Tools und Methoden aus der Luftfahrt auf Ihren Bereich. Es geht um Verständnis und Einführung von (Standard) Operating Procedures, non-punitiven Fehlermanagement Prinzipien, Checklisten, Safety Manuals, Risikoanalyse, Memory Drills, Situational Awareness Werkzeugen, redundanten Verfahrensweisen, etc.

Zum richtigen Umgang mit Fehlern gehört ein strukturiertes Fehler-Management mit:

• nicht bestrafende Fehlermeldung
• nachhaltige Fehlererfassung
• klare Fehlerbewertung
• sinnvolle Fehlerbearbeitung
• transparente Kommunikation von Fehlern
• künftige Vermeidung von Fehlern

Ablauf

1-Tages Training mit Schwerpunkten Risikobewusstsein, klare Kommunikation, Situative Aufmerksamkeit, non-punitives Melden von Fehlern, Teamwork, Vertrauen, vorwurfsfreie Arbeitsamosphäre, Lernen aus kritischen Ereignissen, hierarchieübergreifende Zusammenarbeit, Debriefing und Briefing-Struktur.

Zielgruppe

Ärzte und Mediziner, ärztliche Direktoren, Vorgesetzte und medizinisches Personal

Teilnehmer und Anzahl

Medizinisches Personal mit und ohne Führungsverantwortung am Ort Ihrer Wahl

Kosten

490 Euro je Teilnehmer (4-12 Teilnehmer), zzgl. Reiseauslagen für Redner

Warum auch das Aktionsbündnis Patientensicherheit, die AOK und sogar das Bundesministerium für Gesundheit empfiehlt, das Wissen aus der Luftfahrt zu nutzen, lesen Sie hier!